Firmenchronik

1974 begann die Firma BLOCK den Handel mit ophthalmologischen Geräten und Instrumenten. Noch in demselben Jahr wurde das Angebot durch ein Sortiment von Einrichtungsgegenständen erweitert. Ab diesem Zeitpunkt wurde den Augenärzten und Augenoptikern sowohl die gesamte Palette der ophthalmologischen Geräte und Instrumente, als auch die komplette Inneneinrichtung wie z. B. Bodenbeläge, Vorhänge und Möbel, Sanitärobjekte, Fliesen, Lampen, Trennwände, Türen und Decken angeboten. Zusätzlich wurde eine eigene Planungs- und Kundendienstabteilung geschaffen. Mit diesem Schritt gehörte die Firma BLOCK zu den ersten Firmen der augenoptischen bzw. ophthalmologischen Branche in der Bundesrepublik, die sich auf die komplette Einrichtung und Ausstattung von Augenärzten und Augenoptikern spezialisierte.

Im Laufe der Jahre entstanden in Zusammenarbeit mit Augenärzten und Augenoptikern BLOCK Qualitäts-Einheiten wie CT, Vario, Duoline, Titan, Opal, Onyx, Jade, Solitair oder – als jüngstes Mitglied einer reichhaltigen Produktpalette – die Refraktionseinheit Innovario Zusätzlich produziert die Firma BLOCK Phoropterschienen, Phoropterarme, elektrische Geräteträger, Spiegelsysteme und Kontaktlinsentische. Große Bedeutung hat außerdem die Anfertigung von individuellen, an Kundenwünsche angepassten Möbeln und Anmeldetheken, Karteischränken, Sideboards, Schreibtischen und Schreibtischunterbauten.

Die Anzahl der Mitarbeiter der BLOCK Gruppe mit Vertrieb, Verwaltung und Produktion ist – ihrer Entwicklung entsprechend – seit den Anfangsjahren stark angewachsen. Ingenieure, Mechatroniker, Konstrukteure, Programmierer, Techniker, Mechaniker, Elektroniker und Schreiner tragen dazu bei, dass die gesamte BLOCK Produktpalette in erstklassiger Qualität hergestellt wird. Die kaufmännischen Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen, perfekt organisierten Vertrieb im In- und Ausland. Eine eigene Entwicklungs- und Produktionsabteilung erstellt technisch und ergonomisch innovative Konzepte und übernimmt deren Realisierung. In Zusammenarbeit mit angestellten und freien Architekten und Designern werden richtungweisende Lösungen geschaffen.