Binophor

In einer extrem spezialisierten Welt ist eine gute Sehleistung oft eine notwendige Voraussetzung in vielen Tätigkeitsfeldern. So regeln inzwischen etliche Normen oder Rechtsverordnungen die Mindestanforderungen, die an das Sehen in den jeweiligen Bereichen gestellt werden.
Geprüft werden diese von einer großen Anwendergruppe mit unterschiedlichen Fachgebieten wie z.B. Augenärzte, Betriebsärzte oder Arbeitsmedizinern. Der Binophor, ein kompaktes Einblickgerät, bietet vorgefertigte Testprogramme für folgende Vorschriften und berufsgenossenschaftliche Grundsätze:
• DIN 58220-Teil 5 – Allgemeiner Sehtest
• DIN 58220 Teil 6 – Strassenverkehrsbezogener Sehtest
• DIN 58220-Teil 7 – Mesopisches Kontrast sehen mit und ohne Blendung
• G25 – Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten
• G37 – Bildschirmarbeitsplätze
• JAR-FCL3 – Piloten Klasse 2

Weitere Eigenschaften und Optionen des Binophor:
• Einblickwinkel stufenlos verstellbar
• abnehmbarer Blendschutz
• Tabletsteuerung
• hygienische Oberfläche
• mobil einsetzbar
• EDV Schnittstelle (GDT Protokoll)
• Nachtmyopieprüfung (optional), Einschubleiste mit -0.5, -1.0, -1.5 dpt
• Hyperopieprüfung (optional), Einschubleiste mit +0.5, +1.0, +1.5 dpt

Mit den optional erhältlichen Einschubleisten können sowohl Myopien und Nachtmyopien, als auch Hyperopien und Presbyopien nachgewiesen werden.

Die Bedienung erfolgt über ein Tablet PC mittels der  App:“BinoControl“

Dank des Touchscreens können Antworten direkt auf dem Bildschirm dokumentiert werden. Das Programm führt automatisch durch die einzelnen Tests der gewählten Untersuchung und berücksichtigt dabei die Mindestanforderung der darzustellenden Sehzeichen. Die Eingaben werden detailliert gespeichert und können jederzeit während der Untersuchung aufgerufen werden. Das Ergebnis kann entweder als HTML Datei weiter verarbeitet, oder per GDT Protokoll an einen angeschlossenen PC übertragen werden. Durch die Updatemöglichkeit sowohl der Steuereinheit, als auch der Gerätesoftware bleibt der Binophor kontinuierlich erweiterbar und auch zukünftig normkonform.